Herbstzeit ist Kürbiszeit

IMG_1901

Und weil der Kürbis zum Herbst dazu gehört, gab es heute die erste Kürbissuppe zu Abend.

Die nächsten Tage werden wohl noch weitere Rezepte folgen

Hier erstmal die Zutaten für die Kürbissuppe :

Ihr braucht einen Hokkaido, einen Liter gemüsebrühe, 200 ml Orangensaft, etwas Ingwer, Pfeffer & Salz, etwas Muskatnuss.

Den Ingwer gebt ihr einfach nach Geschmack mit dem geschälten und gewürfelten Kürbis und der gemüsebrühe zusammen in den Topf und licht ihn so lang bis er weich genug ist um ihn zu pürieren. Ich habe ein Ingwerstück genommen, das etwa so groß ist wie der Teller eines Teelöffels. Nach dem pürieren den Orangensaft dazu geben und alles noch etwas einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und schon ist das Süppchen fertig.

Um die Suppe cremiger und dekorativer zu machen serviert ihr die Suppe einfach noch mit einem Kleks creme Fraiche oben drauf und ein paar Kürbiskernen.

Gute. Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s