Mini Weihnachtsstollen

Heute gibts ein Rezept für Stollen. Ich backe sie immer ganz gern im Mini-Format, den ein großer ist mir einfach immer zu mächtigt, und wenn man ihn zu lange stehen lässt wird er trocken. Die kleinen Mini Köstlichkeiten allerdings gehen immer 🙂

Stollen

Zutaten für 10 – 12 Stück

  • 300 g Mandeln
  • 150g Rosinen
  • 5 EL Rum oder Apfelsaft
  • 400g Butter
  • 1 kg Mehl
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60g frische Hefe
  • 250ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 TL Christstollengewürz
  • 200g Butter
  • 150g Puderzucker

Die Mandeln hacken, Mit Rosinen in eine Schüssel geben und mit dem Rum oder Apfelsaft beträufeln. Abdecken und durchziehen lassen.

Die Butter erwärmen. In einer großen Schüssel das Mehl, den Zucker und den Vanillezucker vermischen. Die Hefe zerbröseln und in lauwarmer Milch auflösen. Mit Eiern, Gewürzen und der erwärmten Butterzum Mehl geben und gründlich verkneten. Abgedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Die Rosinen unter den Teig kneten. Kleine Stollen daraus formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Stollen ca. 40 Minuten backen. Restliche Butter zerlassen und die Stollen sofort wenn sie aus dem Ofen kommen, damit bestreichen. Eine Schicht Puderzucker darüber sieben. Nochmals mit Butter beträufeln und wieder mit Puderzucker überstäuben.

Den Stollen am besten über Nacht auskühlen lassen, dann erst fest in Folie verpacken und kühl aufbewahren. Sie sind 10-12 Wochen haltbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s