Letztes Jahr um diese Zeit….. Pralinen mit Schokoladen-Sahne Füllung

Genau heute vor einem Jahr habe ich meine ersten Pralinen gemacht. Damals sah das ganze so aus.

Das Resezpt ist schnell und einfach und viel dafür braucht man auch nichr. Noch ein schnelles, süßes Mitbringsel für dein Weihnachtsabend gefällig?

 

IMG_2179

 

Zutaten:

  • Nach Geschmack je 400g Zartbitter, Vollmilch oder weiße Kuvertüre
  • 200g Sahne
  • 2 cl Whisky oder Malibu oder je nach Geschmack anderer Likör

Kocht die Sahne auf, hackt 200g der Schokolade klein und löst sie in der warmen Sahne auf. Gebt nach Geschmack euren Likör dazu. Die Sahne – Schokoladen Mischung lasst ihr abkühlen und stellt sie am besten über nacht in den Gefrierschrank. Durch die Sahne gefriert die die Masse nicht und sie bleibt formbar.

Entnehmt immer einen Löffel der Masse und formt ihn zu kleinen Kugeln. Dann stellt ihr es am besten wieder in den Kühlschrank. Ich ziehe mir dafür gerne Handschuhe an, da das ganze eine ziemliche Schmiererei ist.

Die anderen 200g Kuvertüre schmelzt hackt ihr ebenfalls klein und schmelzt sie im Wasserbad.

Legt die Schoko – Sahne – Kugeln auf eine Gabel, taucht sie in die geschmolzene Kuvertüre und legt sie zum trocknen vorsichtig auf Backpapier.

Möchtet ihr die Parlinen noch verzieren, müsst ihr das tun solange die Kuvertüre noch feucht ist.

Der Fanasie sind keine Grenzen gesetzt. Meine habe ich in unterschiedliche Schokolade getaucht und verschieden gefüllt. Mit Whisky Sahne, Sahne Orangenlikör oder Sahne Malibu.

Verziert habe ich sie mit diversen Schokoröllchen, Kokosraspeln, Walnüssen, Krokant,….

Viel Spaß beim Ausprobieren!

IMG_2181

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s