Glühweinsirup (alkoholfrei)

Schnell die letzten Weihnachtsgeschenke gekocht 🙂

IMG_4764

IMG_4763

IMG_4761

IMG_4762

Glühweinsirup

Zutaten:

  • 2 Bio Orangen
  • 2 Bio Zitronen
  • 1/2 Liter roter Traubensaft
  • 300g brauner Kandiszucker
  • 1 EL ganze Nelken
  • 1 TL Pimentkörner
  • 4-5 Sternanis
  • 3 Zimtstangen
  • 2 EL loser Malventee

Die Orangen und Zitronen mit heißem Wasser waschen und abtrocknen. Von den Früchten mit einem Sparschäler die Schale hauchdünn abschälen ud beiseite legen. Die Früchte auspressen.

Den Zitrussaft, Traubensaft, Kandiszucker, die Gewürze und die Schalen in einen Topf geben. Den Tee in einen Papierfilter füllen, mit Küchengarn zubinden und in die Flüssigkeit legen. Die Mischung erhitzen, einmal kräftig aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.

Den Teefilter entfernen. Den Sirup nochmal 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend durchsieben, damit die Gewürze und Schalen zurückbleiben. Heiß in saubere Flaschen füllen.

Aus dem Sirup lässt sich ganz schnell mit Rotwein ein Glühwein zubereiten. Der Sirup schmeckt aber auch mit heißem Wasser aufgegossen, als Tee. Je nach Geschmack und gewünschter Süße im verhältnis 1:3

Advertisements

6 Gedanken zu “Glühweinsirup (alkoholfrei)

    • Liebe Mimi vanilli da ich diese Zeitschrift nicht kaufe oder lese kann ich das nicht beurteilen. Ich habe das Rezept in etwas abgewandelter Form aus einem anderen Buch. Mittlerweile grassieren ja aber häufiger ähnliche oder sogar gleiche Rezepte in diversen Büchern, die eventuell vom selben Verlag sind. Ich poste es weil ich es ausprobiert habe und es gut schmeckt. Warum suchst du nach Rezepten im Internet? Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s