Veilchenwurzel und Bernsteinkette – was tun bei Zahnschmerzen?

Nichts ist schlimmer für mich, als mein Baby, das vor Schmerzen schreit und weint und ich das alles relativ hilflos mit ansehen muss. Denn was hilft bei Zahnschmerzen, wenn die Zähne in der Kiefer schießen? Ich habe bereits eine Veilchenwurzel gekauft, auf der sie rum kauen kann. Die soll das Zahnfleisch weich machen und Zähnen erleichtert. Allerdings scheint diese nicht besonders gut zu schmecken 😳 jedenfalls nicht meiner kleinen. Deswegen haben wir eine Bernsteinkette gekauft, denn die soll angeblich auch helfen, da Bernstein ja ein heilstein ist. Sie trägt sie seit heute und ich bin mal gespannt! Wenn gar nichts mehr geht, habe ich mir aus der Apotheke homöopathische Globulis namens Osanit geholt. Ich muss sagen die wirken super! Aber gibt es noch andere Alternativen? Was macht ihr bei zahnproblemem?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s