Könnt ihr es riechen?

Ihr lieben, die letztem Tage haben sich angefühlt als sei bereits Sommer. Das tolle ist, dass der Flieder bei uns bereits in voller Pracht blüht. Um mir die nächsten verregneten Tage ein bisschen zu versüßen, habe ich mir daher wie jedes Jahr ein bisschen Flieder ins Haus geholt. Und ins Glas 🙂

Fliederblütensirup hat eine wirklich tolle Farbe, duftet wunderbar blumig und schmeckt prima im Sprudelwasser, im Sekt, in der Bowle, in der Weißweinschorle über das Vanilleeis,…

Ihr braucht für circa 1 Liter:

  • 10 dunkel lilane Fliederdolden (kein Sommerflieder!)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 750 g Zucker
  • 15 g Zitronensäure
  • Ein paar Minzblätter

Zupft die Blüten von den Stielen, verwendet wirklich nur die Blüten nichts grünes darf mehr daran sein. Das ist etwas mühselig, aber es wird sich lohnen 🙂 Die Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und zu den Blüten geben.

Den Zucker mit 1 Liter Wasser köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat und anschließend abkühlen lassen.

Die Zitronensäure unter die lauwarme Mischung rühren und über die Blütenmischung gießen. Zugedeckt 5 Tage ziehen lassen und täglich einmal durchrühren. Abseihen und in sauberen Flaschen fest verschließen.

Advertisements

Holunderblütensirup

Endlich ist es soweit, der Holunder blüht! Ich bin gestern gleich morgens losgestiefelt und hab mir die ersten Dolden gesichert 🙂

Alles was ihr für einen solch leckeren Holunderblütensirup braucht sind

  • 12 schöne, große Holunderblütendolden
  • 1 Zitrone
  • 25 g Zitronensäure
  • 1 Kilo Zucker
  • 1 Liter abgekochtes Wasser

Den Zucker in das abgekochte Wasser geben, Die Zitronensäure sowie die in Scheiben geschnittene Zitrone hinzugeben und die abgerupften Holunderblüten dazugeben. Das ganze 24 Stunden ziehen lassen und immer mal wieder gut Umrrühren, damit sich der Zucker auflöst. Zum Schluss durch ein Sieb gießen und den Sirup nocheinmal kurz aufkochen lassen. Dann sofort heiß in sterilisierte Flaschen füllen.

Holunderblütensirup schmeckt im Sommer hervorragend im Mineralwasser oder im Sekt.

Er lässt sich auch super weiterverarbeiten zum Beispiel zu Marmeladen und Gelees, zu Essig, Likör oder Senf!

Einfach eine leckere Sache und absolut favourisierter Sirup 🙂 Viel Freude damit

Mein erster Muttertag und ein DIY für meine Mutti

Der erste Muttertag als Mutter ist heute angebrochen, und meine Kleine hat trotz ihrer neun Monate oder wegen ihres Weltbestenpapas und Ehemannes doch schon an mich gedacht und mir zusätzlich zur Freude die sie uns eh schon macht für ein kleines Present gesorgt.:-) Ich freu mich auf alle Tage die da kommen werden!

Für meine Mama ist dieses kleine Mitbringsel entstanden, die Idee dazu stammt jedoch ursprünglich von Nadine von Dreierlei Liebelei, bei der Ihr auch die Anhängerchen downloaden könnt. Geht auch wunderbar mit kleinen Menschen zu basteln.

IMG_6454-0.JPG

IMG_6455-0.JPG

gesundes Frühstück gefällig?

Ihr lieben,

seit Wochen kursieren im Internet die schönsten Fotos der der so genannten „Overnight Oatmeals“

Nachdem ich fast jeden Tag auf so ein Bild gestoßen bin hat es mich in den Fingern gejuckt, dass ganze mit den Chia-Samen auch mal auszuprobieren. Also hab ich mir von meinem Mann welche mitbringen lassen.

Ich muss sagen es lohnt sich. Ihr bereitet euer Frühstück einfach schon am Vorabend innerhalb von 5 Minuten zu und könnte das ganze dann am nächsten Morgen so richtig schön genießen. Und Chia macht satt. Das mag man bei den kleinen Samen gar nicht glauben, aber die Wirkung ist langanhaltend. Außerdem gehört Chia zu den sogenannten „Superfoods“ die grade die Welt erobern 🙂 Probiert´s doch einfach mal aus!

Mein Frühstücksgläschen hier hab ich einfach bis zur Hälfte mit Mandelmilch gefüllt, 3 Löffel Chiasamen und 3 Löffel Haferflocken untergerührt und einen halben Teelöffel Zimt. Das ganze zieht über Nacht im Kühlschrank und am nächsten Tag könnt ihr es noch mit frischen Früchten verfeinern. Bei mir hier kamen Himbeeren und Äpfel zum Einsatz.

IMG_5893

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mein Mann bekam eins mit Banane und Kakao (übrigens auch ein „Superfood;-))

IMG_5896

So lässt es sich gut und Energiegeladen in den Tag Starten.

Habt es schön!

Snowmansoup- auf den letzten Drücker

Wenn ihr so seit wie ich, und Geschenke auf die letzte Minute organisiert, dann habt ihr auch heute noch nicht alles beisammen 🙂

Eine kleinigkeit, ein Mitbringsel für die Kinder (oder auch die Erwachsenen) ist diese „Snowmansoup“. Schneemannsuppe 🙂

Ihr braucht nur Kakao (am besten den guten Backkakao), etwas Puderzucker und ein paar Mini Marshmallows sowie eine Zuckerstange.

 

IMG_4771

IMG_4759

Schichtete den Kakao ein Gläschen und gebt die Marshmallows hinzu. Wer mag kann oben noch ein paar Zuckerbilder drauflegen. Den Gläsern wird noch eine Zuckerstange beigefügt, mit der man die „Suppe“ umrühren kann, wenn man sie mit warmer Milch aufgegossen hat. Ihr könnt auch Milchpilver mit ins Glas schichten, dann wird es nur mit heißem Wasser aufgegossen. Schön ist es wenn ihr noch ein kleines Gedicht beifügt, wie zum Beispiel dieses hier.

Orangenlikör mit weißer Schokolade

Ich liebe ihn. Unbeschreiblich sogar.

Ich bin ja kein allzu großer Fan von Alkohol. Schmeckt mir einfach nicht. Möglicherweise mag es daran liegen, dass ich mich zu jugendzeiten satt getrunken hab 😄 Die Zeiten sind jedenfalls vorbei.

Die einzige Ausnahme bilden 2 oder drei Liköre. Nicht die gekauften wohlgemerkt, die schmecken scheußlich!

Aber dieser hier ist wundervoll und ich koche ihn jedes Jahr zu Weihnachten als Geschenke Mitbringsel. Denn ich bin mittlerweile nicht mehr die einzige die ihn liebt 😍

Ihr benötigt
• 400 ml Orangensaft
• 400 ml Sahne
• 200g Zucker
• 200 ml Grand Manier
109g weiße Schokolade

Es ist so einfach! Kocht den o-saft, gebt die Sahne, den Zucker und die Schoko dazu, rührt so lang bis sich beides aufgelöst habt, gebt zum Schluss den Alkohol dazu, lasst es aufkochen und füllt es noch heiß in sterilisierte Flaschen! Fertig. Es ging nix besseres.

Wenn der Likör ausgekühlt ist stellt ihn an einen kühlen Ort, am besten aber in den Kühlschrank. Er hält sich so etwa vier Wochen, meist ist er aber bereits vorher leer ☺️. Im Kühlschrank verfestigt sich die dchokolsde natürlich wieder, sie setzt sich oben auf dem Likör ab. Also gut schütteln! In ganz seltenen Fällen muss die Schoki mit einem Löffelstiel durchbrochen werden oder die Flasche auf Zimmertemperatur gebracht werden.

Viel spar beim kochen, verschenken und genießen! Habt es schön!

IMG_4767

IMG_4769

Grissini mit Mohn, Rosmarin und Parmesan

IMG_2087Zutaten für circa 30 Stück

  • 500g Mehl Typ 405
  • 20g frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 2TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • je 2 EL Rosmarin, Mohnsamen und Parmesan

Knetet das Mehl mit Hefe, Zucker, Salz, Olivenöl und 275ml lauwarmen Wasser circa 10 Minuten, bis ein geschmeidiger, elastischer Teig entstanden ist. Deckt den Teig mit einem Tuch ab und lasst ihn an einem warmen Ort 15 bis 20 Minuten gehen. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Knetet den Teig noch einmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche und rollt ihn dann 1 cm dick zu einem Rechteck aus. Schneidet das Rechteck in 1 cm dicke Streifen und rollt die Strefen rund in die gewünschte Form. Die Teigstäbchen auf mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Wasser bepinseln. Dann jeweils 1/3 der Stangen mit Rosmarin, Mohnsamen und Parmesan bestreuen und circa 10 bis 15 Minuten goldbraun backen.

 

 

 

IMG_2095