Bilder aus Naturfarben

 

Habt ihr es schonmal ausprobiert? Schon als Kind hab ich es gern gemacht 😉

An einem schönen Tag Blumen sammeln gehen und diese in einer (selbstgemachten) Blumenpresse eine Woche lang trocknen. Anschließend kann ein Blumenbüchlein angelegt werden und übrige Blumen auf eine Blumenwiese geklebt werden.

Desweiteren lässt sich mit den Blättern der frischen Blüten sehr schön malen, denn diese geben einen hervorragenden Farbton ab, wenn man die Blüten oder Blätter über das Blatt rubbelt.

Ein tolles lila bekommt man aus Geranien, blau gibt der Lavendel her. Schöllkraut macht ein schönes gelb und der Saft der Stiele ein tolles orange. Grün bekommt man durch das Rubbeln der Blätter oder von Salat auf dem Papier. Viele Farben sind möglich. Einfach die Augen nach bunten Blumen auf halten und ausprobieren! Es wird den Kindern jede Menge Spaß machen.