Chili con Bulgur und Schokoladen Pudding einmal anders (vegane Rezepte)

Heute mache ich mal mit beim Tierfreitag.

Daher gab es heute ein veganes Chili und einen schokopudding zu essen. Mein Mann hat tapfer ( und wohlgemerkt ungezwungen!) mitgemacht. Uns beiden hat’s geschmeckt.

IMG_4035.JPG

 

 

Für das Chili benötigt ihr:

  • Kidneybohnen
  • Öl
  • Mais
  • Gestückelte Tomaten
  • Petersilie
  • Bulgur
  • Salz & Pfeffer
  • Gemüsebrühe
  • Chilli
  •  1 Zwiebel

Die Zwiebel gebt ihr in das heiße Öl und wartet bis sie glasig sind, dann gebt ihr Bohnen, Mais, klein geschnittene Chili (soviel bis es euch scharf genug ist ;-)) und die Tomaten dazu und lasst das ganze schön einköcheln. Den Bulgur kocht ihr separat in einem Topf mit der Gemüsebrühe auf und gebt ihn anschließend in die eingeköchelte Tomatensoße. Schmeckt das ganze mit Salz und Pfeffer ab und gebt etwas kleingeschnittene Pertersilie darunter!

 

IMG_4054.JPG

Für den Schoko Pudding braucht ihr:

  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 3/4 Tasse Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 Avocado

das Zubereiten ist einfach. Gebt alles zusammen in einen Mixer! Mixt bis es schön sämig ist und stellt es in den Kühlschrank. Super einfach, super Lecker, und so schnell gemacht.

Zum Schluss hat es eine leichte Lebkuchennote wie ich finde 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s